Sonntag, 4. März 2012

Februar-Blick auf die Baustelle

Und auch die neuen Fotos der Großbaustelle in unserer Stadt sind fertig.
Im Moment ändern sich nur noch wenige Dinge, so ist jetzt die Treppe neben der Apotheke, die früher in die Passage führte, fast weg! Ansonsten wird von den Arbeitern fleißig der übriggebliebene Schutt sortiert und abtransportiert, so dass diese Berge immer kleiner werden.
Wenn alles so weiter geht, will man im März fertig sein und dann soll der Baubeginn für das neue Einkaufszentrum starten! Wir werden sehen!

Liebe Grüße
little.point Claudia

Kommentare:

  1. Hej Claudia,
    was soll eigentlich jetzt an dieser Stelle gebaut werden? Da ist ja eine ganz schöne Fläche frei geworden und das auch noch in zentraler Lage. Tja, so ändern sich Stadtbilder. Bin mal gespannt wie es da aussieht wenn ich wieder mal durch SG fahre.
    Liebe Grüße
    Wolfgang
    PS Das ich nur über Windos Explorer bei dir etwas hinterlassen ;-) ich meine schreiben kann, daran hab ich mich ja gewöhnt. Aber die Sicherheitsabfrage mit 2 Wörtern und noch Flecken drin, kannst du die nicht ausschalten??? Ich hab in der ganzen Zeit noch keinen Spam bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Wolfgang,
      danke, dass Du mich auf diese Sicherheitsabrage aufmerksam gemacht hast. Ich wusste gar nicht, dass das bei Blogger scheinbar automatisch eingestellt ist! Wenn man so ganz neu ist, ist man froh, dass man überhaupt etwas zustande bringt. Nach langer Suche - und nur mit Hilfe des User-Forums - bin ich nun fündig geworden, wo man das beseitigen kann und hab´s abgestellt.
      Ich find das auch immer sehr störend, vor allem, wenn da diese komischen Linien über den Buchstaben sind. Da vergeht einem echt manchmal die Lust auf´s Kommentieren! Danke noch mal für den Hinweis!
      So, und nun zur Baustelle:
      Da soll ein neues Einkaufszentrum hin!!! Sogar die ehemalige Passage soll mitgenutzt werden!!!
      Also, ich glaube ja, hätte der ehemalige Eigentümer das gesamte Turmzentrum immer schön renoviert und wäre so ein bisschen mit der Zeit gegangen - anstatt sich selbst großzügig zu ..... na Du weißt ja, was ich meine - , dann hätte man dem Hotel-Besitzer und den Innenstadt-Bewohnern so einiges an Ärger ersparen können.
      Und wie Du die Solinger sicherlich noch kennst, glauben die meisten nicht, dass sich noch ein Einkaufszentrum in unserer Stadt rentiert, und über kurz oder lang wieder sehr viele Ladenlokale leerstehen werden.
      Aber ich bin ja Optimistin und sage, warten wir´s doch mal ab und sehen nicht immer gleich schwarz! Vielleicht klappt´s ja tatsächlich mit dem Branchen-Mix und die Solinger gehen endlich mal wieder in ihrer eigenen Stadt einkaufen. Ich hoffe es jedenfalls sehr für die Stadt!
      Liebe Grüße aus der Heimat
      little.point Claudia

      Löschen
  2. Davon bin ich eigentlich schon ausgegangen das da mal wieder ein großes Geschäft landen wird. Irgendwie werden die Planer, bzw. die Stadtväter nicht schlauer.Allerdings hatte SG, genau wie Remscheid, eine total zerstörte und ohne große Überlegung wieder aufgebaute Innenstadt, die in keinster weise anziehend ist.
    In Rs hat sich das allerdings durch das Allee-Center insofern verändert, das zum Einkaufen ein sehr schöner Bereich entstasnden ist, um den sich vieles, neues ansiedelt und so ein vernünftiges Innenstadbild abgibt und einen großen Branchenmix bietet.. Leider hat sich dadurch aber, wenn man so will, der Stadtkern verschoben und der Rest der alten Innenstadt ist tot oder von ausländischen Besitzern in ein anderes Stadtviertel umgeformt worden.
    Ich glaube damit werden wir im Ruhrgebiet und dem Umland noch recht viel Veränderung erfahren.
    Das ist auch der Grund warum ich eigentlich keine großen Probleme hatte mich umzuorientieren.
    Liebe Grüße ins Bergische,
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  3. Übrigens, wie du siehst hab ich mein Google Konto mit eingesetzt und somit hab ich auch keine Probleme mehr, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
    Ich bin, was die Blogs betrifft, auch nur recht oberflächlich firm. Will aber nicht mehr Zeit reinlegen, denn es gibt noch so viel schönes zu tun.
    Liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, Wolfgang, dass jetzt zwischen uns, ähem, unseren Blogs*zwinker*, alles klappt!

      Tja, und was Einkaufszentren anbelangt, da hinkt Solingen irgendwie immer hinterher. Wir haben hier seit 12 Jahren ja nun die Clemens-Galerien auf dem ehemaligen Mühlenplatz! Die sind so einigermaßen gut angenommen worden, wobei viele Läden der ersten Jahre schon wieder geschlossen sind.
      Die haben jetzt aber Angst, dass sich mit dem neuen Einkaufszentrum wieder alles in Richtung Neumarkt verlagert.
      Schau´n wir mal, wie´s wird!

      Ich hab auch schon gemerkt, dass man ganz schön viel Zeit hier rein steckt*zwinker*, aber im Moment macht´s mir auch ganz viel Spaß. Mal sehen, wie das so in den Sommermonaten wird. Da bin ich nicht so sicher, dass ich alle Projekte so durchziehe! Aber ich glaub langsam, ich hab mir sowieso zu viel vorgenommen*grins*
      LG
      little.point Claudia

      Löschen
  4. Da tut sich ja einiges bei Euch, hoffe die schaffen es bald fertig zu werden damit die Aussicht wieder besser wird.
    Aber toll wenn man dann gleich ein Einkaufszentrum in der Nähe hat.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Barry,
      na, das ist ja erst mal das "Aufräumen" des alten Einkaufszentrums (siehe oben meine Seite "Turmzentrum")!!!
      Dann muss erst mal richtig gebaut werden. Und ob das neue Einkaufszentrum toll wird, das steht und fällt mit den Bürgern dieser Stadt, die so ein Völkchen für sich sind. Sie wissen ja alle vorher schon, dass das alles nix wird!!!
      Außerdem haben wir ja schon ein kleines Einkaufszentrum hier, nur ein paar 100m vom neuen entfernt!
      Aber die Solinger haben´s damals nicht so richtig groß gebaut, will sagen, das ist nix Halbes und nix Ganzes!
      Hier traut man sich einfach nicht, die Sache mal richtig anzufangen.
      Deshalb hoffe ich, dass das neue Einkaufszentrum sich endlich mal gegen die Meinung fast aller Bürger durchsetzt!

      LG
      little.point Claudia

      Löschen