Montag, 21. Mai 2012

Projekt "Zwölf 2012" #5

Endlich komme ich dazu, mit meinen Projekten weiterzumachen.
Zunächst einmal das Projekt "Zwölf 2012" von Jana.
Das erste Foto (vom 01.05.2012) ist mein Projekt-Foto, weil ich es noch für ein Frühlingsbild halte. Die große Buche und vor allem die Buche links am Rand im Hintergrund sind noch nicht ganz ausgeschlagen.
Wohingegen nur sechs Tage später könnt Ihr sehen, dass sich der viele Regen bemerkbar gemacht hat.
Auf dem Foto vom 07.05.2012 könnt Ihr nun auch endlich sehen, dass der Strauch am linken Bildrand im Vordergrund ein weißer Flieder ist, der aber leider an vielen Stellen kaputt ist*schnief*. Meine Mutter wird ihn deshalb wohl noch in diesem Jahr absägen lassen*nochmehrschnief*.
Das ist schon ein komisches Gefühl, wenn man damit aufgewachsen ist. Vielleicht kann man ja noch ein paar Äste retten. Schau´n wir mal!




Und hier zeig ich Euch mal ein paar Details des Flieders. Die Fotos hab ich Anfang Mai aufgenommen, da war er noch nicht so ganz voll erblüht. Als er es dann war,.........................jawohl, da hat´s hier nur geregnet! Und nun, da es draußen wieder schön ist,......................fängt er schon an zu verblühen*schnief*
Dieses Jahr haben wir wenig davon gehabt, schade, wenn es seine letztes sein sollte*seufz*

Liebe Grüße
little.point Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen