Sonntag, 1. Juli 2012

Projekt "Rundherum" #6

Ups, der Juni ist schon um, aber ich habe noch nicht alle Projekte fertig!
Also, dann mal los:
Paleica wollte für ihr Projekt "Rundherum" im Juni Kontraste sehen, die nicht zusammengehören, sich aber ergänzen. Das fand ich ziemlich schwierig, weil mir partout nichts einfiel. Als ich aber heute noch mal nachgelesen hab, ob man auch Fotos aus dem Archiv nehmen darf, war ich erleichtert, dass man darf!
Ich zeige Euch hier also eine Collage von der großen Hafenrundfahrt in Bremerhaven. Wir haben sie im Juli 2011 gemacht (obwohl das Wetter eher herbstlich war!). Ihr seht einen kleinen Schlepper, der das riesige Container-Schiff zwar nicht aus dem Hafen schleppt, es aber hinaus geleitet:


Es lohnt sich wirklich, diesen riesigen Hafen vom Wasser und auch vom Land aus zu besichtigen. Wer noch nie diese riesigen Container-Schiffe gesehen hat, wird schier überwältigt sein, WIE groß die sind.
Hier noch drei Fotos von den Autotransportern, die Tausende von Autos in alle Welt bringen:



 
Insgesamt werden in Bremerhaven über 2 Mio. Autos pro Jahr verschifft!
Ich finde das total spannend, auch wenn ich sonst eigentlich für solche Themen nicht so viel Interesse habe!


Liebe Grüße
little.point Claudia

Kommentare:

  1. Ich war da auch schon und ich finde es auch super spannend!

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja eine coole idee!
    als sich letztes jahr am kreuzfahrtschiff war war ich in der nacht mal auge in auge mit so einem schlepper, das war ganz schön unheimlich +g+

    AntwortenLöschen
  3. @ruthie:
    Manche Frauen finden so etwas ja total langweilig, aber für mich war´s ne Überraschungsfahrt über ein langes Wochenende und ich fand´s überhaupt nicht langweilig. Wir waren natürlich nicht nur im Hafen, sondern auch im Auswanderer-Haus (absolut empfehlenswert - da haben wir uns fast einen ganzen Tag aufgehalten!!!) und in den alten Schiffen und erstmalig in meinem Leben war ich in einem U-Boot!!!

    @Paleica:
    Auf dem ersten Einzel-Foto seht Ihr meinen Mann, wie er den Autotransporter fotografiert. Da waren wir aber schon mit dem kleinen Hafenrundfahrt-Boot ganz nah an diesem Koloss vorbei gefahren. Wenn man so nah da dran vorbei guckt, und dann an dieser fensterlosen Schiffswand nach oben schaut, ist das schon der Wahnsinn, wie riesig die sind! Ich find immer, dass diese Größe auf den Fotos nicht so wirklich rüber kommt. Eigentlich schade!

    LG
    little.point Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    eine sehr gute Umsetzung, sehr gute Fotos. Hier wird uns unsere eigene Winzigkeit und auch die Megagröße der heute gebauten Schiffe erst richtig deutlich gemacht.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!

      Die großen Kreuzfahrtschiffe sehen wenigstens noch so aus, wie man sich ein Schiff vorstellt, aber die Autotransporter sind nicht nur riesig groß, sondern sehen auch noch so gespentisch aus, weil sie ja fast keine Fenster haben.

      LG
      little.point Claudia

      Löschen
  5. Das ist ja ein super Beitrag.
    So habe ich Schiffe noch gar nicht gesehen, ich Landei.
    Meine Kontraste sind mehr fliegerisch angelegt.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Bärbel,
    ich bin auch ein Landei*grins*, aber ich liebe das Wasser in Form von Seen, Flüssen und Meeren. Allerdings hab ich manchmal ein kleines Übelkeitsproblem, wenn ich selbst auf einem Schiff bin*seufz*
    Dafür fliege ich überhaupt nicht!

    LG
    little.point Claudia

    AntwortenLöschen