Montag, 10. Dezember 2012

Projekt "Cam underfoot 2012" #12

Heute ist der 10. Dezember, also der Cam-underfoot-Tag, und zwar sogar der Letzte!!!
Ich zeige Euch mal, wer z.Zt. noch an der Krippe bei mir im Wohnzimmer steht.
Irgendwie sieht´s gar nicht so underfoot-mäßig aus, aber ich schwöre, ich war fast auf Augenhöhe mit dem am Boden liegenden Stroh! Noch etwas tiefer und man hätte fast nur noch Stroh gesehen*grins*:


So, nun geht mein Dank an Kerstin, die dieses Projekt so toll durch das Jahr gebracht hat. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Diese Perspektive war mir zwar nicht so ganz neu, aber in diesem Jahr hab ich sie einfach mal öfters eingesetzt, auch wo ich sie vorher nicht benutzt hätte.

Liebe Grüße
little.point Claudia

Kommentare:

  1. ...das sind schöne Figuren, hast du die selbst gemacht? mich würde auch die ganze Krippe mal interessieren...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Birgit,
      nee, die sind nicht selbstgemacht, aber alle anderen*grins*
      Meine Mutter hat uns alle Krippenfiguren geschenkt, als wir unser erstes gemeinsames Weihnachtsfest in eigener Wohnung feierten. Damals waren die Rupfenpuppen gerade groß in Mode. Dann haben wir in jedem Jahr eine oder mehrere neue Figuren dazu bekommen. Alle hat meine Mutter selbst gemacht, bis auf Ochs und Esel!
      Ich schau mal, ob ich in der nächsten Zeit noch andere Fotos einstelle.

      Liebe Grüße
      little.point Claudia

      Löschen
  2. Och die Beiden sind ja süß. Sie stehen eng bei einander und teilen sich des Futter.

    Madi

    AntwortenLöschen